Hochschulrecht / Schulrecht

Die Anwaltssozietät Moritz Opelka vertritt Abiturienten, Studienbewerber und Studenten - auch bundesweit - in verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten, insbesondere Zulassungsverfahren zu Universitäten, Hoch- und Fachhochschulen. Im Wesentlichen beschränken sich unsere Tätigkeiten auf die so genannte Studienplatzklage, das Prüfungsrecht und auch dem Zugang zum Masterstudium.

Die anwaltliche Tätigkeit erstreckt sich damit auf

  • Bewerbungsfragen,
  • dem darauf folgenden Auswahlverfahren,
  • dem Studium selbst (Zugang zu Lehrveranstaltungen)
  • der Erörterung des Rechtsschutzes gegen eine Exmatrikulation (Exmatrikulationsgrund).